Veranstaltungskalender

14-tägiges  Treffen der ABOB-Selbsthilfegruppe Graz
Ort: Café/Zentrum Phönix, Münzgrabenstraße 103, 8010 Graz
Zeit: 16:30 Uhr
Termine: 14.10.; 28.10.; 11.11.; 25.11. 09.12.2015, danch besprechen wir weitere Termine
Ein Treffen in geschütztem Rahmen unter Wahrung der Privatsphäre. Austausch, Zuspruch, Tipps und Ratschläge von Betroffenen untereinander auf Augenhöhe stehen hier im Vordergrund.
Für Mitglieder ist der Besuch der Treffen kostenfrei, Nichtmitglieder bitten wir um € 10,- als Kostenbeteiligung zur Raummiete.
Bitte beachten Sie folgende Spielregeln:

  • Wir sprechen uns ausschließlich mit den Vornamen an.
  • Wir vermeiden es, zu erwähnen, für welche Unternehmen wir tätig sind.
  • Bitte bringen Sie zu den Treffen immer Ihre Mitgliedsnummer mit!

Wanderung auf dem Johannesweg – Ausgleich & Ruhe für Körper, Geist & Seele – eine echte Seelenwanderung
Ein ideales Mittel, um Stress abzubauen und so Burnout vorzubeugen oder sich zusätzlich zu einer Therapie Ruhe & Ausgeglichenheit zu verschaffen.
Wann: 01.09.2015, 18:00 Uhr bis einschliessl. 05.09.2015, ca. 15:00 Uhr
Start und Zielpunkt: Pierbach in Oberösterreich.
Kosten: für Nichtmitglieder: € 450,- | Für Mitglieder: € 410,- Die Preise verstehen sich inkl. Übernachtung, Frühstück und Seminargebühr.
Weitere Informationen, sowie eine Packliste für den Tourenrucksack finden Sie hier<- Bitte anklicken!

Anmeldungen zu den einzelnen Veranstaltungen gehen ganz leicht hier über dieses Kontaktformular!

Eine Antwort zu Veranstaltungskalender

  1. Pingback: ABOB im Radio – Die Sendung zum Nachhören | Verein anonymer Burnout-Betroffener

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s